6 Wege wie du aus der Masse herausstichst
380
post-template-default,single,single-post,postid-380,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

6 Wege wie du aus der Masse herausstichst

6 Wege wie du aus der Masse herausstichst

Egal ob du gerade deine Selbständigkeit beginnst oder schon ein alter Hase bist, es bleibt die Herausforderung aus der Masse herauszustechen.
Desktop Summit group photo
Wenn du im bunten Markt nicht untergehen willst, musst du etwas haben, wodurch andere dich finden und erinnern können.

Egal ob online oder offline, aber speziell online gibt es meist schon mehrere Mitbewerber, die das gleiche anbieten wie du. Oder zumindest das gleiche Feld beackern wollen sprich die gleiche Zielgruppe haben wie du.

Wie gelingt es dir nun dich von den anderen Anbietern abzuheben? Hier sind 6 Möglichkeiten

1. Sei besser als die anderen. Leg noch ne Schippe drauf. Wenn schon Mitbewerber deinen Markt bedienen, lerne von ihnen. Schau dir an was sie anbieten und was ihrem Angebot aus deiner Sicht fehlt. Teste ihr Angebot und erkunde was besser zu machen wäre. Was würdest du dir als Kunde noch wünschen? Welches Produkt? Welchen Service?

2. Mach es anders als die anderen. Wer sagt das dein Angebot so oder so präsentiert werden muss? Keiner. Du hast als Selbständige das große Glück dein Business so zu gestalten wie du es willst. Ok, du brauchst einiges an Risikobereitschaft wenn du neue Wege gehen willst. Aber so what? Wenn deine Mitbewerber online vor allem Texte anbieten, dann dreh Videos, biete Webinare an. Natürlich etwas was deinem Naturell entspricht und dir Spaß macht.

3. Teile deine Erfahrungen, zeig was du daraus gelernt hast. In meinem ersten Blog xxlmodetipps, den ich im Januar 2012 gestartet habe konnte ich erste Erfahrungen im Bereich Bloggen, Affiliate, WordPress sammeln. Heute ist er nicht mehr mein Herzstück, das ist dieser hier, aber ich konnte viel lernen was mir heute nützt und das Leben leichter macht. Ebenso meine zahlreichen Erlebnisse in verschiedenen Berufen machen es mir leichter, mich in deine Situation hineinzudenken.

Erzähl deinen Kunden von deinen Erfahrungen und lass sie daran teilhaben. In der Summe sind sie einzigartig.

4. Erzähl deine Geschichte. Die Menschen lieben Geschichten. Nicht umsonst waren wir als Kind ganz gierig auf Gutenachtgeschichten. Eine Geschichte bleibt im Kopf, sie tackert sich dort eher fest als fachliches Gelaber.

Wir haben alle eine Geschichte zu erzählen. Wenn du eine gute hast, erzähl sie. Wenn nicht, unternehme etwas Ausgefallenes oder Schönes und berichte dann davon. Natürlich muss deine Geschichte immer wahr sein.

5. Punkte mit deiner Persönlichkeit. Inmitter der 7 Billionen Menschen weltweit bist du einzigartig!

Wenn du eine interessante Persönlichkeit bist, dann zeige dich der Welt! Stelle dein Bild auf deine Webseite, lass jeden innerhalb von wenigen Sekunden wissen wer du bist. Auch wenn du schüchtern bist, springe über deinen Schatten und tu es! Mir fällt es auch nicht leicht, ich würde mich an manchen Tagen auch lieber einigeln, aber ich hab´s gemacht und es ist toll.

Und deinen Kunden fällt es viel leichter mit dir in Kontakt zu gehen. Sie sehen schon mit wem sie es zu tun haben werden.

6. Spezialisiere dich. Je mehr du dich spezialisierst, desto besser kannst du dein Angebot gestalten und deinen Markt erreichen. Und je weniger Konkurrenz hast du.

Nehmen wir den Bereich Schuhe. Wenn du online Schuhe verkaufen willst, solltest du als One-Woman-Show nicht versuchen mit zalando zu konkurrieren. Keine Chance.

Aber wenn du dies weiter runterbrichst: Damenschuhe, Damenschuhe in großen Größen, High Heels in großen Größen, dann könnte da schon eher ein „Schuh draus werden“.

Als gutes Beispiel kann „Anzug-Alex“ dienen. Alex bietet Anzüge und Hemden an. Fertig. Man könnte denken, warum nicht auch noch Jeans, Shirts und Schuhe? Bestimmt brauchen seine Kunden diese Dinge auch unbedingt und wären froh wenn er damit um die Ecke kommt.

Aber das ist grad die Kunst: nicht jeden Kundenwunsch zu erfüllen, nicht alles für alle anbieten zu wollen. Das macht dein Angebot unübersichtlich und unklar. Heute wo einem so viele Informationen täglich um die Ohren fliegen sehnen wir uns nach einem einfachen klar strukturiertem Angebot wo wir gleich wissen was läuft und was wir tun müssen.

Mach es deinen Kunden leicht dich zu finden und dein Angebot zu überschauen.

Womit stichst du aus der Masse heraus? Was macht dich und dein Angebot besonders?

Erzähl uns davon gleich hier unten in den Kommentaren. Herzlichen Dank!

Foto: flickr.com

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

No Comments

Post A Comment