Bist du verliebt in deine Website?
3453
post-template-default,single,single-post,postid-3453,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Bist du verliebt in deine Website?

website gestalten webdesign

Bist du verliebt in deine Website?

Bist du gerne dort? Schaust du sie dir gerne an? Genießt du die Stimmung, das Design? Spürst du gerne ihre Energie? Liebst du es auf deiner Website rumzusurfen? Kannst du gar nicht genug von ihr kriegen?

Oder guckst du nur selten mal vorbei? Bist jedesmal unzufrieden und fühlst dich nicht wohl? Ist sie dir fast peinlich und du wünscht dir dass doch bitte niemand drauf geht? Denn irgendwie ist das noch nicht rund, noch nicht wirklich du?

Ich kenn das Beides gut.

Nicht umsonst hab ich jahrelang an dieser Website rumgefummelt und sie stets verändert.

Ein paar Stadien kannst du dir in diesem Artikel ansehen: die Wandlung meiner Website in den letzten 3 Jahren.

Inzwischen bin ich ganz zufrieden. Ich bin gerne hier. Durch viel Rumprobieren und Verändern habe ich endlich die Website die mich gut präsentiert.

Aber vorher kam ich immer wieder auf meine Seite und selbst wenn ich einen neuen Style die erste Zeit ganz gut fand, war es nach ein paar Wochen wieder so: ich fand´s nicht rund.

Es fehlte was.

Ich war nur kurz verknallt aber dann sah ich mich schon wieder nach was Neuem um.

Geht´s dir auch so? Hast du auch immer noch nicht so das wirklich Gelbe vom Ei gefunden? Fehlt die Linie? Der rote Faden?

Dann kann ich dir nur raten: Tu was dagegen. Entweder du bastelst selbst weiter rum (damit dir das zukünftig leichter fällt hab ich dir hier weiter unten ein paar Tipps für eine schöne Website zusammengestellt) oder du lässt das machen.

Denn deine Webseite ist dein Schaufenster, dein Laden, dein 24-Stunden-Verkäufer im Netz.

Rund um die Uhr. Mit ihr ziehst du die Kunden an die du haben willst.

Heutzutage gehört eine schöne Website zu DEN wichtigsten Dingen überhaupt die du als Business Frau haben sollst.

Was kannst du tun wenn du noch nicht ganz glücklich bist mit deiner Website?

Lass sie überarbeiten oder neu machen. Wovon ich dir abraten muss: Eine mal eben schnell erstellte Website für wenig Geld zusammenbasteln (lassen). Das wird nix. Das wird sich nie und nimmer nach dir anfühlen. Deine Energie wird niemals rüberkommen. Es wird nicht sichtbar wer du bist und was du zu bieten hast. Wie ein Outfit von Kik wird das nach nix aussehen.

Eine schöne individuelle Webseite mit Stil und Gefühl kreierst du nicht mal so nebenbei.

Wenn du wirklich etwas Besonderes willst dann braucht es Zeit und Muße. Es ist ein Prozess. Aber es lohnt sich!

Es braucht wie bei einem stimmigen Outfit einige Dinge die du kennen, beachten und nach denen du dich richten solltest. Nur dann kommst du gut rüber, zeigst deine Vorzüge und lässt andere staunen. Du fällst auf. Andere nehmen dich wahr. Sie spüren deine einzigartige Energie und wollen mehr wissen. Sie wollen dich kennenlernen. Sie haben Lust auf mehr von dir.

Dies geschieht wie im richtigen Leben auf den 1. Blick. Andere schauen dich an und sind interessiert oder eben nicht. Die Menschen die du anziehen willst sollten von deinem Auftritt unbedingt angetan sein. Ihnen soll gefallen was sie sehen. Sie sollen sich wohlfühlen. Verstanden, connectet.

Später darfst du sie durch wertvolle Inhalte und Tipps bei der Stange halten. Sie dort hinlenken wo du sie haben willst.

Für eine schöne Website solltest du ein paar wichtige Dinge beachten.

Dies ist der Weg dorthin:

Website Design  Schritte

Website erstellen – der Weg

1. Wer bin ich, wie will ich mich präsentieren und welche Energie soll rüberkommen?

Welche Gefühle willst du transportieren? Wie sollen sich deine Besucher fühlen wenn sie deine Website besuchen?

Dies sind die alles entscheidenden Fragen (ohne die brauchst du gar nicht anzufangen).

Denn wenn du der Welt zeigen willst wer du bist dann musst du wissen wer du bist. Klar, oder?

Du musst wissen wofür du stehst und wofür du gehst. Was dir superwichtig ist. Worauf du nicht verzichten willst, was dich aus macht. Deine Werte, deine Ziele. Deine Vorzüge. Deinen Besonderheit. Dein Strahlen.

2. Wer ist deine Traumkundin?

Was will sie? Wonach sehnt sie sich? Welches Problem hat sie? Warum? Was liebt sie? Was braucht sie? Wie will sie angesprochen werden? Wie ist ihr Stil? Wovon fühlt sie sich angezogen? Wo ruft sie: „Oooouuhh! Wie schön!“ Ich will mehr!!“ ?

3. Finde deinen Style!

Kreiere dein ganz persönliches Style Board! Dies ist DAS Big Picture von dir und deinem Business. Eine Zusammenstellung deiner liebsten Formen, Farben, Schriften, Wörter, Bilder, Zitate, Stimmungen. Deine Energie, dein USP. Das was DICH ausmacht.

So wie im Business Style Guide oder auch mit einer Collage aus Zeitschriften oder auf Pinterest oder wie du magst. Bring deine Lieblingsbilder zusammen und erkenne die Linie darin. Spüre die Stimmung, sehe die Formen, fühle die Farben. Bis es ganz deins ist.

Dienlich: Pinterest, Zeitschriften, colorpicker.com, andere Webseiten, deine Wohnung, dein Kleiderschrank, Stiltypen, Design-Seiten (Architektur, Mode, Musik, Kunst etc.)

4. Usability / Bedienbarkeit & Struktur

Eine gute Webseite braucht Struktur. Sie führt deine Besucher dorthin wo du sie haben willst. Sie finden sich gut zurecht. Es ist übersichtlich und auf´s Wichtigste minimiert. Ich schmeiß auf meiner Seite immer mehr raus. Mit dem Website Minimieren hab ich vor ein paar Monaten angefangen und es geht wie beim Ausmisten zuhause peu á peu voran. Manchmal schwer was rauszuschmeißen, tut aber echt gut!

5. Inhalt & Texte

Wie sprichst du deine Kunden am besten an? Welche Wörter sind Musik in ihren Ohren? Was wollen sie von dir hören? Wie textest du ehrlich und authentisch? Wie gestaltest du am besten die Unterseiten wie Blog, Videos, Kontaktseite, Über mich usw.? Wo platzierst du die Newsletter-Einträge am geschicktesten?

Hast du auf die SEO geachtet? Die richtigen Keywords eingebaut damit deine Traumkunden dich auch finden?

Sind deine liebsten Social Media Kanäle ideal und datenschutzsicher verknüpft?

Wenn du diese Fragen und Anregungen umsetzt stehen die Chancen gut dass du die Website bekommst die du verdienst.

Die du gern hast. Die dich stilvoll, authentisch und mit einer tollen Energie präsentiert.

Willst du das? Brauchst du Hilfe?

Gerne steh ich dir zur Seite: Ich mach einen Website-Check, beantworte Fragen oder kreiere für dich eine Website die du lieben wirst.

Schick mir eine Mail an: inescordes [at] web (.) de

Ich freu mich! Ines

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

No Comments

Post A Comment