Die erfolgreichsten Online Marketer sind Männer. Zufall?
18468
post-template-default,single,single-post,postid-18468,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Die erfolgreichsten Online Marketer sind Männer. Zufall?

online-marketing

Die erfolgreichsten Online Marketer sind Männer. Zufall?

Bestimmt ist es dir auch schon aufgefallen. Sobald du dich in den Dschungel des Online Marketings stürzt siehst du hauptsächlich Männer.

Die, die scheinbar erfolgreich sind oder zumindestens so tun – sind – Männer.

Ein paar Frauen ploppen hier und da auch mal auf, aber sie sind definitiv in der Minderheit.

Letztens hab ich ein Video von einem Facebook-Vortrag auf der „gründer.de“ in Berlin gesehen. Bei einem kurze Kameraschwenk ins werte Publikum staun ich nicht schlecht: Da sitzen ca. 35 Männer – und 1 Frau!

Zufall?

Oder was ist da los?

  • Interessiert Frauen das nicht? Haben die besseres zu tun als sich Vorträge anzuhören oder Seminare zu besuchen?
  • Werkeln die im Verborgenen?
  • Woran liegt es dass es viel weniger Frauen als Männer in diesem Business gibt?
    Reine Technik-Abscheu?
  • Oder mangelnde Bissigkeit?

 

Besonders wenn es um digitale Produkte wie Online-Kurse oder andere Info-Produkte geht – siehst du immer weniger Frauen als Männer.

 

Coachings und Seminare, da tauchen mehr Frauen auf, aber Infoprodukte? Reine Online-Businesses?

Da sind kaum welche.

Ich denk mir bei so einer Erkenntnis immer: „Wieso sind wir nicht vorne mit dabei??? Warum scheffeln die Jungs die Kohle und wir dümpeln jahrelang im Keller?“

Es ist ja nicht so dass wir nicht theoretisch wüssten wie´s geht.

Die Schritte sind vielen bekannt.

Aber wir kriegen es nicht fertig!

Die flotten unter uns sind immerhin schon angefangen und haben die ersten Seiten ihres Kurses bereits fertig, aber irgendwann geht´s nicht mehr weiter, alles gerät ins Stocken.

Liegt´s daran dass wir uns gerne mit Dingen wie Logo, Farbauswahl, Texten und vor allem Preis über Gebühr beschäftigen und dann keine Energie und Zeit mehr für die wesentlichen Dinge haben?

Verzetteln wir uns in Details?

Beschäftigen wir uns zu sehr mit dem Drumherum, reden, denken und analysieren wir zu viel?

Sind nur wir Frauen perfektionistisch, nie mit dem Gemachten zufrieden und brauchen deshalb ewig um eine komplexe Sache fertig zu machen?

Oder haben ganz ganz viele Frauen bereits fertige digitale Produkte auf der Festplatte, kriegen es aber nicht hin diese auch gut zu vermarkten?

Oder vermarkten sie schon sehr gekonnt und nur ich hab davon noch nichts mitgekriegt??? (Dann klär mich bitte auf! Danke. :-) )

 

Bei mir selbst ist mein größter Hemmschuh, dass ich immer denke: „Es muss noch erst dies und/oder das fertig/überarbeitet/verschönert werden bevor ich damit raus gehe.“

Ich bau mir 1000 To Do´s ein BEVOR ich endlich das Ding rausposaune und vermarkte was das Zeug hält.

Es scheint als hätte ich auf Marketing sowas von keine Lust dass ich mich lieber jahrelang mit Verbesserung, Optimiertung und Feinschliff aufhalte. Oder ich fange ein neues Projekt an, dann ist dieser wesentliche finale Schritt auch erstmal in weiter Ferne. ;-)

Geht´s dir auch so? Kommt dir das bekannt vor?

Oder an welchem Punkt kommt bei dir Sand ins Getriebe?

 

Wenn ich von harten Online Marketern höre (z.B. von Steffi über Pascal Feyh) oder sogar welche persönlich treffe (so vor kurzem geschehem beim Raumvermieten im Ideen & Co.), dann frage ich mich:

 

  1. Die machen ebenso mindestens 3 Businesse auf einmal. Wie kriegen die das alles unter einen Hut?
  2. Wieso haben die schon dutzende Infoprodukte auf dem Markt, ich aber noch keins?
  3. Interessiert die gar nicht Herz und Seele ihrer Kunden, wollen die nur verkaufen?
  4. Finde ich die in der Tiefe meines Herzens eher unsympathisch und will ich nie so einer werden? Geben wir´s zu. Die „bekannten“ Internet-Marketer haben was von Auto-Verkäufern, Versicherungsmokeln. Bisschen aalglatt, manchmal sogar schleimig.

 

Mögliche Antworten – schreib mir gerne deine Antworten in die Kommentare! ;-):

zu 1.) Die delegieren, lagern Arbeit aus.

zu 2.) Weil sie nicht alles selber machen und es ihnen reicht wenn es gut ist. Es muss nicht perfekt sein.

zu 3.) Die fühlen sich nicht in jeden Kunden ein, bieten aber trotzdem gute Produkte. Die sehen das irgendwie abstrakter, globaler, distanzierter – glaub ich.

zu 4.) Stimmt, ich will nicht wie ein Auto-Verkäufer sein aber profimäßig und geschäftstüchtig schon.

 

Was allen die ich kenne gemein ist: Sie haben eine große Klappe.

Die posaunen heraus wie toll sie sind und sitzen nicht still in ihrem Kämmerlein. Die erzählen was für mega Produkte und Angebote sie haben.

Und da hapert´s wahrscheinlich am meisten: Frauen brüllen nun mal nicht ständig heraus was für eine Tolle sie doch sind.

So sind wir nicht erzogen.

Aber selbst diese Hürde könnten wir hinkriegen.

Marketing muss nicht immer laut und schmierig sein. Eine Marie Forleo z.B. muss sich auch nicht halbnackt im Internet ablichten oder mega auf die Sahne hauen um 1000e von Fans anzulocken.

 

Ist es in Deutschland ein Problem digitale Produkte an Frauen zu verkaufen? Kaufen hauptsächlich Männer diese Infoprodukte? Und kaufen sie am liebsten von Gleichgesinnten, von Männern also?

Ich glaub nicht. Wenn ich mir anguck was ich schon alles in dem Bereich gekauft hab, dann ist das schon ganz stattlich.

Von anderen weiß ich dass auch die schon alles mögliche bestellt und konsumiert haben.

Ich glaub wir Frauen kommen dann ins Stocken. Wir sind anfänglich immer hochmotiviert und begeistert. Wir ziehen uns ganz begeistert und hochmotiviert dieses ganze Wissen rein, kommen dann aber nicht ins Umsetzen bzw. kriegen die Umsetzung nicht fertig.

Wie siehst du das?

Denke nur ich so oder ist das so?

Was müsste sich aus deiner Sicht ändern damit Frauen mehr nach vorne kommen?

Was ist der größte Hemmschuh?

Ich freu mich über deine Meinung gleich hier in den Kommentaren!

Herzlichen Dank,

Ines

 

 

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

No Comments

Post A Comment