Hhmmmm – Marketing mit Gefühl
1880
post-template-default,single,single-post,postid-1880,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Hhmmmm – Marketing mit Gefühl

Angebote

Hhmmmm – Marketing mit Gefühl

Wahrscheinlich gehörst du zu den gut 90 % aller selbstständigen Frauen die den Begriff „Marketing“ hassen.

Spätestens da nehmen wir reißaus. Brrrrr. Gruselig!

Werbung für mich machen? Mich anpreisen wie Sauerbier? – Nein, danke, das ist nicht unser Ding.

Mit Marketing verbinden wir schleimiges Verkaufen, sich anbieten, aufdringlich sein usw..

Auch wenn wir nicht von Haustür zu Haustür tingeln müssen – im Onlinebusiness können wir Werbung durchaus bequemer betreiben – trotzdem schrecken wir davor zurück wie der Teufel vorm Weihwasser. Ich zumindest.

Ich denk mir schon die ganze Zeit seit ich mich mit Werbung und Marketing befasse (gut 13 Jahre): da muss es doch noch einen anderen Weg geben. Das muss doch irgendwie einfacher und geschmeidiger gehen.

Und siehe da: es geht! Es gibt eine neue Form des Marketings:

Marketing mit Gefühl

Die Amis sagen auch: compassionate oder authentic Marketing dazu. Schwappt grad bei uns rüber.

Ich find´s genial. Und bestimmt berührt dich das ebenfalls mehr als der Aufbau deiner Liste. Hier die Kurzerklärung:

  • Im Marketing mit Gefühl geht es darum dich auf einer tiefen (Herz-)Ebene mit deiner Traumkundin zu verbinden (connecten).
  • Es geht um Ehrlichkeit, Offenheit und Authentizität. Dazu brauchst du Klarheit in deinem WARUM, deiner Message, deiner Vision und deiner Werte.
  • Du lernst deine Traumkundin kennen. Und dann erzählst du ihr deine Geschichte und deine Mission: Was tust du, was macht dich anders und warum sie bei dir ihr Geld lassen? Erzähl das klar und direkt, so dass sie dich wirklich versteht.
  • Sag deinen Kunden sofort was bei dir drin ist für sie. Was ist ihr Vorteil wenn sie auf deiner Seite verharren und vielleicht sogar kaufen?
  • Sei 100 % du. Sei ehrlich. Authentisch. Klar. Ohne Angst.
  • Rede ihre Sprache, mach es ihnen leicht zu verstehen was du sagen willst. Zeige dass du ihre speziellen Wünsche erfüllen kannst, dass du sie und ihr Problem verstehst und mitfühlst. Dass du eine Lösung für sie hast.
  • Sag deine Meinung. Sag wie du über die Dinge denkst. Stehe für etwas.
  • Verschenke etwas Wertvolles an deine Kunden. Etwas wie ein PDF oder ebook wo du ihnen nützliche und relevante Tipps gibst und gleichzeitig deine wahren Werte zeigst. Diese Verbindung ist essentiell.

Summa summarum:

Bring deine Fähigkeiten, Leidenschaften und deine Einzigartigkeit etwas zu tun zusammen mit den Bedürfnissen, Wünschen und Sorgen deiner Traumkundin.

Deine Kunden werden ausflippen. Wenn du dich komplett einbringst und einfühlst dann kommt keiner mehr an dir vorbei. Dann hast du eine gute Chance allein über Mundpropaganda/facebook teilen reich und berühmt zu werden. ;-)

Klingt das nicht zu und zu verlockend? Ich finde ja.

Was meinst du? Triggert dich diese Art von Marketing an oder bleibst du lieber bei facebook Werbung?

Ich freu mich über deine Meinung gleich hier in den Kommentaren.

Herzlichen Dank, Ines

 

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

8 Comments
  • Käthy
    Posted at 07:44h, 13 August Antworten

    Ines toll! Ich bin begeistert von deinen lebensfreudigen, motivierenden und wirklich hilfreichen Tipps, vielen Dank,
    auch ist das Erscheinungsbild deines Blogs sehr ansprechend, ich finde es einladend und man möchte gleich anfangen.
    Herzlich Käthy

    • Ines
      Posted at 09:48h, 13 August Antworten

      Käthy toll! Danke dir! Ich kann dir unter uns verraten dass ich laaaange rumsinniert hab wie und was und wo. Schön wenn es dir gefällt. Herzliche Grüße, Ines

  • Eva
    Posted at 11:08h, 13 August Antworten

    Dieser Artikel sollte Pflichlektüre für alle Gründer sein! Erst als ich aufgehört habe den „guten Ratschlägen“ zu folgen und einfach authentisch gesagt hab was ich machen klopfen die Kunden an meine Haustüre.

    • Ines
      Posted at 17:52h, 13 August Antworten

      Freut mich zu hören Eva.

  • Die beste SEO nützt dir nix wenn du nicht die Sprache deiner Traumkunden sprichst
    Posted at 10:02h, 09 September Antworten

    […] Ich rede hier von meinem heißgeliebten “Marketing mit Gefühl“. […]

  • Soll ich mich selbstständig machen? Die 10-Punkte Checkliste
    Posted at 05:51h, 06 Oktober Antworten

    […] Dir ist klar dass du für dich und deinBusiness werben musst. Für viele Frauen ist Marketing ein Greuel. Sich selbst anzupreisen, rauszugehen und sich zu zeigen, sich nach außen der ganzen […]

  • So geht Business heute: Lass dein Herz sprechen!
    Posted at 05:56h, 06 Oktober Antworten

    […] mich ist der ideale Weg das “Marketing mit Gefühl“. Diese neue Form der Werbung geht genau in diese Richtung: Du bringst dich und deine […]

  • Dein Business ist nur zu 50% was du gerne tust
    Posted at 09:11h, 06 Oktober Antworten

    […] die ganze Welt über dich zu informieren konzentrierst du dich auf deine wahren liebsten Kunden. Im Marketing mit Gefühl zeig ich dir […]

Post A Comment