Kreiere ein Moodboard inkl. Farbkonzept auf Pinterest (mit Video-Anleitung)
3553
post-template-default,single,single-post,postid-3553,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
Moodboard purple gold

Kreiere ein Moodboard inkl. Farbkonzept auf Pinterest (mit Video-Anleitung)

Achtung Suchtgefahr!!! Pinterest kann süchtig machen!!! (sag später nicht ich hätte dich nicht gewarnt!) Für alle die das Schöne lieben ist Pinterest the place to be.

Beim Entdecken und Sammeln deiner ganz individuellen Farben, die dich, deine Energie, deine Stimmung, dein Business und deine Marke am besten präsentieren bist du bei Pinterest richtig. Es gibt eine Fülle von tollen Bildern und du kannst nach bestimmten Farben suchen.

Doch nicht nur das. Bilder und Fotos kannst du auch in einem normalen Ordner sammeln.

Das Besondere bei Pinterest:

1. Du kannst dir ganz einfach ein Moodboard erstellen (eine Sammlung von Bildern und Farben die eine bestimmte Stimmung auslösen).

2. Du findest schon fertige Farbkonzepte!

Was sind Farbkonzepte oder auch Color Schemes oder Color Palettes?

„Color Schemes“ oder „Color Palettes“ sind eine Zusammenstellung von Farben (i.d.R. maximal 5) die du dann auf deiner Website und in deinem ganzen Außenauftritt (flyer, Visitenkarten, Facebook & Co., Blog etc.) immer wieder einsetzt. Durch dieses Konzept entsteht stets ein stimmiger Auftritt, dein ganzes Branding erscheint aus einem Guss und du selbst musst nicht jedesmal neu suchen und überlegen welchen Farbton du beim letzten Mal genommen hast. Alles wird einheitlich und harmonisch.

Dein ganzer Auftritt wird runder. Stimmiger. Die Energie und die Stimmung die du transportieren willst (sie ergibt sich aus deiner Energie und der Stimmung die deine Traumkunden bei dir suchen) kommen rüber.

Das Gesamtbild passt.

Wie das geht hab ich hier erklärt: Color Key Guide erstellen

Colour Key Guide

Colour Key Guide

Dieses Farbkonzept kannst du super nutzen für: deine Website, dein Branding oder deinen Blog.

 

Die ersten Ideen und Farben für dein Farbkonzept sammelst du in einem Moodboard bzw. Inspirations-Board

Im Video weiter unten zeige ich dir wie das geht. Dies hier ist Teil eines Moodboards dass ich für eine Kundin entworfen habe. Die Farbvorgaben waren Purple/Lila und Gold/Gelb:

Moodboard purple gold

Screenshot Pinterest Moodboard

Wie du dir schon denken kannst gibt es jede Menge unterschiedliche Lilatöne. Wenn zwei Menschen von Lila reden dann haben sie mit Sicherheit zwei andere Töne im Kopf. Um herauszufinden welches Lila es nun werden soll ist so ein Moodboard sehr hilfreich.

In diesem Moodboard kommt die Stimmung rüber den die gewählten Farben auslösen. Du hast auf einen Blick mehrere Töne einer Farbe und kannst dich später leichter für einen Favoriten entscheiden.

So kreierst du dir ein Moodboard mit Farbkonzept auf Pinterest:

Hier die Anleitung:

1. Solltest du noch nicht bei pinterest (kostenlos!) angemeldet sein, dann tu das bitte. Geh auf pinterest.com

2. Erstelle ein Board. Gib ihm einen Namen.

3. geh in die Suche (oben links) und tippe z.B. ein: color palettes (oder color schmemes) + die Farbe(n) die du grad gut findest. Du schreibst die Farben am besten auf englisch: gelb=yellow, grün=green, lila=purple, weiß=white, blau=blue, rot=red, pink=pink usw.. Bemühe leo.org wenn du andere Wörter wie Natur, Bäume, Blumen, Himmel etc. eingeben möchtest.

Ziel ist es Bilder zu bekommen die deine Lieblingsfarben zeigen.

4. dann klickst du auf „enter“ und rauscht langsam und genüsslich durch die unendlich vielen Vorschläge.

Die Bilder/Grafiken/Fotos die dich sofort ansprechen pinst du in dein Board. (mit der Maus über das Bild fahren, oben links erscheint in Rot: „pin it“ – da klickst du drauf und wählst das Board.)

Fertig! Du hast das erste Bild in deinem Moodboard oder Inspirationsboard gespeichert. Lass weitere folgen.

Was sind deine Lieblingsfarben für dein Farbkonzept? Hast du schon ein Moodboard erstellt? 

Ich freu mich auf einen Link zu deinem Moodboard gleich hier in den Kommentaren.

Herzlichen Dank,

Ines

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

No Comments

Post A Comment