Musst du wissen wie dein perfektes Business aussieht bevor du startest?
909
post-template-default,single,single-post,postid-909,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Musst du wissen wie dein perfektes Business aussieht bevor du startest?

Musst du wissen wie dein perfektes Business aussieht bevor du startest?

Es geht der Mythos um dass du unbedingt dein perfektes Business finden musst. Ein Traumbusiness. Am besten jetzt sofort.

Alles andere ist Zeitverschwendung.

Könnte heißen: du musst so lange darüber nachdenken was für dich perfekt wäre bis du die große Erleuchtung hast.

Vorher brauchst du nicht zu starten.

Aber: absoluter Quatsch!!

Wenn du so lange wartest dein Business zu starten oder voran zu treiben bis du die perfekte Vision hast, dann kannst du lange warten.

Wenn du irgendwie das Gefühl hast: „Da fehlt noch was. Irgendwie ist es das nicht. Ich weiß auch nicht, aber…“

dann akzeptier das so wie es ist. Aber fang trotzdem an!

Mach!

Denn: Du lernst auf dem Weg den du gerade gehst vieles für dein zukünftiges Traumbusiness.

Du gewinnst Klarheit was du willst und nicht willst. Wenn du ein Business startest musst du tief eintauchen und Dinge ausprobieren die nicht perfekt sind um Klarheit zu gewinnen.

„Clarity comes from Engagement not from thought.“ (Marie Forleo)

Klarheit kommt also beim Tun nicht vom Denken.

Sich die Hände schmutzig zu machen und aus den Erfahrungen zu lernen.

Darum geht es.

Während du dein Angebot draußen hast erfährst du immer mehr was deine Zielgruppe wirklich will (das ist oft etwas anderes als du ursprünglich erwartet hast!!).

Tu was zu tun ist und du findest immer mehr Puzzleteilchen die sich zu einem großen Ganzen fügen.

So lange du voran schreitest bist du auf dem Weg und hängst nicht auf „Start“ fest.

So lange du still hälst und nichts tust weil du denkst es/du ist noch nicht perfekt, kannst du nichts lernen.

Außerdem ist es oft so dass wir denken es sei noch nicht perfekt während andere es schon als supertrooper empfinden. (kein Mensch ist so kritisch wie wir selbst).

Fang an mit was sich richtig anfühlt und dann verändere wenn du etwas entdeckst dass dich mehr begeistert.

Als Selbstständige hast du die Freiheit dazu!

Mir hilft es wenn ich einen Schwenk im Business als „Experiment“ betitel.

Dadurch bekommt jede Veränderung etwas freies, aufregendes, unvorhersehbares, spannendes – experimentelles eben.

Glaub auch nicht dass du an einem alten Traum den du irgendwann einmal hattest unbedingt festhalten musst. Schließlich war er dein Traum! Und jetzt sollst du ihn wegschmeißen?

Das ist ähnlich wie mit den Traummännern die sich im Laufe der Jahre als gar nicht mehr soooo traumhaft herausstellen.

Man muss oft viele Frösche küssen, genauso ist es beim Business. Du musst u.U. viele Ideen ausprobieren bevor es sich immer richtiger anfühlt.

C´est la vie!

So ist das Leben! Wir sind nicht hier um ständig fertig und perfekt zu sein, wir sind hier um unsere Erfahrungen zu machen, zu lernen und neu zu starten. Durch Erfahrungen werden wir nicht dümmer. Im Gegenteil.

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

No Comments

Post A Comment