Landingpage erstellen ganz einfach und schnell
2746
post-template-default,single,single-post,postid-2746,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Landingpage erstellen ganz einfach und schnell

Landingpage erstellen ganz einfach und schnell

Eine schicke Landingpage ist DAS Ding schlechthin für den Verkauf deiner Produkte oder deines Service. Eine wahre Marketing Maschine! Warum? Was ist der Unterschied zu „normalen“ Seiten? Was ist überhaupt eine Landing Page? Und wie erstelle ich mir eine professionelle Verkaufsseite möglichst pfiffig, schnell und einfach?

Diese und weitere Fragen möchte ich hier in diesem Artikel klären. Weiter unten siehst du wie´s geht. Sei gespannt! Es macht echt Spaß und das Ergebnis wird dich umhaun! (Achtung! Die schnelle einfache Methode funktioniert nur mit einem eigenständig gehostetem WordPress Blog!)

Die Tipps zur Erstellung und Optimierung einer Landingpage sind für aber für alle wertvoll. Also gerne weiterlesen ;-)!

Klick einfach auf einen der folgenden Links und du kommst direkt zur Anwort auf die Frage:

Was ist das Besondere an einer Landing Page?

Was ist der Unterschied zwischen Leadpage, Landingpage und Squeezepage?

Warum heißt eine Landing-Page Landingpage?

Wie sollte eine Landingpage aussehen?

Was solltest du beim Erstellen und Optimieren einer Landing Page beachten?

Du weißt schon alles über Landingpages und interessierst dich nur dafür wie du eine schicke schnell und einfach erstellst? Dann klick auf diesen Link: Landingpage erstellen. Er führt dich direkt zu einem Video in dem ich dir zeige wie auch du so eine Seite in wenigen Minuten designen kannst.

Was ist das Besondere an einer Landing Page?

 

Im Gegensatz zu „normalen“ Seiten (wie Über mich, Dein Angebot etc.) ist eine Landingpage eine Seite die völlig frei von Ablenkungen ist.

Heißt es findet sich dort nicht das Übliche wie Header, Sidebar, Footer etc. sondern NUR (viel) Text, Bilder, Grafiken usw. und evtl. ein Video zu EINEM Thema, Angebot oder Service. Hier ein Beispiel mit den wichtigsten Elementen und wenig Text:

Landingpage Beispiel

Landingpage Beispiel

 

Der Leser soll sich voll auf diese Seite konzentrieren, du willst ihn dort hindurchführen – hin zu deinem Angebot (Button KAUFEN! oder IN DEN NEWSLETTER EINTRAGEN).

Eine Landingpage hat EIN Ziel. Dies kann ein Verkauf sein, ein Download oder auch nur die Aufnahme von Kontaktdaten (Eintrag von Name und Email in ein Optin-Feld) eines neuen Besuchers (und damit potentiellen Kunden).

Eine Landingpage kann eine spezielle Seite auf einer Website oder im Blog sein, aber auch eine eigenständige Seite mit eigener Domain die eben nur dieses eine Ziel hat.

Aber während die Augen deines Besuchers auf deiner Webseite gern hin und her schweifen (nach rechts in die Sidebar zu einem spannendem Thema oder in die Menüleiste um weitere Infos zu bekommen oder auf ein Video im Footer oder oder oder) bleibt auf einer Landingpage die Aufmerksamkeit komplett auf diesem Text. Denn andere Elemente gibt es gar nicht. Dein Besucher hat gar keine Chance umherzuschweifen, sondern ist voll bei dir und deinem Angebot.

Was ist der Unterschied zwischen Leadpage, Landingpage und Squeezepage?

 

Leadpage und Landingpage sind im Grunde genommen dasselbe. Sie wollen etwas verkaufen. Eine Squeezepage ist zwar aufgebaut wie eine Landingpage (nur meist viel kürzer), hat aber das alleinige Ziel Email-Adressen über ein Optin-Formular einzusammeln (für spätere Verkäufe).

Warum heißt eine Landing-Page Landingpage?

 

Weil der Besucher nach dem Klick auf einen Link, ein Facebook Ad, Adwords Werbung o.a. auf eben dieser Seite landet. Du hast ihn vorher darauf neugierig gemacht und nun soll er genau dorthin. Er soll nicht auf die Startseite deiner Webseite, sondern eben genau zu diesem einen Angebot.

Beispiel: Du schaltest eine Facebook Ad (Werbung auf Facebook) und nach dem Klick auf den Button landet der Besucher auf dieser Seite die ihm weitere Informationen, Tipps und Beispiele liefert. Am besten in der Form dass sie gar nicht mehr anders kann als den Button „Will ich kaufen!!!“ klickt.

Wie sollte eine Landingpage aussehen?

 

Beispiel Landingpage

Beispiel Landingpage – die wichtigen Elemente

Dies sind die wichtigen Elemente die eine gute Landing Page haben soll

 

  1. Dein Logo
  2. Eine Überschrift (Was kann dein Produkt für den Kunden tun (Vorteil/Nutzen)
  3. Eine grobe Zusammenfassung: Worum geht´s?
  4. Ein Bild von dir oder dem Produkt
  5. Liste mit Vorteilen
  6. Vertrauen schaffende Testimonials/Kundenmeinungen
  7. EINE klare Handlungsaufforderung / Call to Action mit dicken Button: KAUF!

Was solltest du beim Erstellen und Optimieren einer Landing Page beachten?

 

Wie immer geht es erst einmal darum dass du herausfindest was deine Kunden wollen und wie du sie ansprichst. Es ist tatsächlich immer die gleiche Leier die ich schon im Artikel zur passenden SEO und deiner Traumkundin erwähnt habe.

  1. Hab deine Traumkunden im Blick und geh in ihrem Kopf spazieren.
  2. Was wünscht sich dein Traumkunde, wie sprichst du ihn/sie an?
  3. Wie will er geliefert bekommen? Was sind seine/ihre Bedenken?

 

Hast du das klar dann:

4. Konzentriere dich auf EIN Thema, auf EIN Ziel, sprich auf dieser Verkaufsseite nur darüber und sprich nur die gewünschten Kunden an.

Punkt 4 ist der Wichtigste: was willst du mit dieser Seite erreichen? Was genau soll dein Besucher tun (Call to action/CTA/Handlungsaufforderung)

Willst du die Email, willst du etwas verkaufen, willst du… – was???

Verzettel dich hier nicht. Eine gute Landingpage funktioniert nur wenn du dir vorher genau überlegst was du erreichen willst und wen du ansprichst.

Wie immer: Klarheit kommt zuerst!

Landingpage erstellen- so einfach geht´s

 

Du hast zwei Möglichkeiten:

  • du lässt sie dir von einem Profi erstellen (Texter, Webdesigner etc.). Das kostet. Je nach Stundensatz und Professionalität mind. 50,- Euro, das Ganze kann bei einigen Agenturen sogar mehrere 100,- Euros kosten
  • du erstellst sie selbst. Solltest du fit sein in Webseitenprogrammierung: kein Ding. Wenn du aber wie ich hier eher ein Laie bist, dann hab ich was für dich:

Das WordPress Plugin „Thrive Landingpages“

 

Dieses Plugin hab ich mir vor ein paar Wochen gekauft und bin supersuperglücklich und zufrieden und hab schon mehrere Seiten damit erstellt.
Hier erfährst du mehr über das Plugin auf Englisch: Landing Pages for WordPress

Lies hier weiter wenn du die Erklärungen auf Deutsch möchtest. Obwohl das Plugin auf englisch ist, ist die Bedienbarkeit sehr intuitiv und einfach.

In diesem Video zeige ich dir an ein paar Beispielen wie schnelle und easy du dir eine super Landingpage erstellen kannst.

 

Das Beste an Thrive: Bei den vorgefertigten Themes beschreibt der enthaltene Text dir genau was du wo hinschreiben sollst. Wie der Verlauf deines Textes sein sollte, wie du deine Besucher dort durchführst.

Das ist sowas von genial! Es hilft dir ungemein dich nicht zu verzetteln und den richtigen Aufbau hinzukriegen.

Ich bin jedenfalls definitiv völlig begeistert!

Hier eine Auswahl an vorgefertigten Designs die dir das Plugin bietet

Du kannst jedes Design auf deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse individuell anpassen.

 

Landingpage Design Themes

Landingpage Design Themes

Landingpage Design Themes 3

Landingpage Design Themes 3

Landingpage Design Themes 2

Landingpage Design Themes 2

Es macht viel Spaß hier rumzuprobieren und das Ergebnis ist faszinierend. Das hättest du mit WordPress allein NIE so hinbekommen.

Ich hab für meine Coaching Seite  das „Copy Page Set“ gewählt. Dies ist das Einzige mit viel Möglichkeiten zum Texten. Die anderen sind eher kurz gehalten und für Optins besser. Wenn du ein teures Produkt verkaufen willst, dann bist du mit mehr Text besser beraten.

Denn ich glaube nicht das ein Besucher sofort nach einem Video und 3 Sätzen ein Produkt in Höhe von 100,- Euro kauft (oder vielleicht doch?).

Und das Allerbeste: du kannst diese Software nicht nur für Landingpages, Leadpages, Squeezepages und deine „normalen“ Seiten in WordPress benutzen, sondern auch für Blogposts, also für Artikel. Wenn du hier mal etwas Besonderes raushauen möchtest, das besticht in Form und Design, dann ist Thrive für dich das Richtige. Andere Plugins oder Software bieten dir nur die Gestaltung von Seiten, niemals von Blogposts!

Der Preis ist absolut angemessen: 59,- Dollar derzeit. Dies würdest du MINDESTENS für die Erstellung einer Landingpage bezahlen. EINER! Sobald du merkst wie diese konvertiert und deine Besucher zu Kunden macht willst du garantiert mehr davon.

Doch du bekommst nicht nur ein Produkt, sondern 3!

thrive plugin landingpage 3 in 1

thrive plugin landingpage 3 in 1

Mit „Thrive Landing Pages“ designst du deine Verkaufsseiten, mit dem „Thrive Content Builder“ Seiten oder Blogposts und mit der „Thrive Lightbox“ die vielbeliebten Popup-Newsletter-Einträge. Die ploppen zum gewünschten Zeitpunkt auf und fordern den Leser zum Eintrag der Email auf. Die konvertieren angeblich wie blöd. Ich selbst mag sie nicht so, deshalb verwende ich sie (noch) nicht. Aber ich hab viel Gutes davon gehört.

Alle 3 Features bekommst du in EINEM Produkt für 59,- Dollar! So sind dir zukünftig keine Grenzen mehr gesetzt in der Umsetzung deiner Ideen. Du kannst so viele einzigartige Seiten erstellen wie du möchtest. Einfach genial!

Willst du´s haben? Hier kannst du´s kaufen: Landing Pages for WordPress

Weitere Vorteile vom Thrive Plugin

  • pagespeed: normalerweise machen Plugins deine Webseite sehr lahm, Thrive aber nicht!!! Überhaupt nicht! Es arbeitet mit CSS, daher gibt´s keine Problem mit der Ladegeschwindigkeit.
  • der Support ist herausragend. Ich hatte am Sonntag um 12 Uhr ein Problem, hab ne Mail hingeschrieben und gedacht: „Ach, da muss ich wohl bis Montag warten. Mist.“ Aber nein: schon eine Stunde später hatte ich die Antwort.
  • der Oberriesenkracher: Das Team von Thrive greift auf Wunsch und bei Bedarf auf dein WordPress Dashboard zu. Du übermittelst ihnen verschlüsselt und sicher deine Einwahldaten und sie schauen sich direkt dort um und bessern aus. 10000000 Mal einfacher und schneller als wenn du jedes Problem dokumetieren, erörtern und kompliziert erklären musst. Der Hammer!
  • 30 Tage Zufriedenheits-Garantie: Heißt: Du kaufst das Plugin und probierst einen Monat ob es dir gefällt. Wenn nicht, bekommst du problemlos dein Geld zurück.

Zusammengefasst: Mehr Spaß am Designen einer einzigartigen Seite oder eines Blogpost, extreme Zeitersparnis im Vergleich zu komplizierten Programmen, komplett individualisierbar: deine Seite wird so wie du sie dir vorstellst. Einfach, schnell und einzigartig!

Ich kann dir versprechen: Wenn du so wie ich Spaß hast am Designen und gerne eine professionell aussehende Webseite haben willst die deine Besucher zu kaufwütigen Kunden macht, dann willst du Thrive nie mehr missen!

Du bist überzeugt? Dann kauf es hier: Landing Pages for WordPress

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

14 Comments
  • Petra Schwehm
    Posted at 06:51h, 08 November Antworten

    Ganz klasse Artikel, Ines!

    Sehr umfangreich & anschaulich erklärt.

    Dieses Plugin schaue ich mir näher an, danke.

    • Ines
      Posted at 07:16h, 08 November Antworten

      Danke Petra!
      Hab mir auch viel Mühe gegeben ;-)
      Es ist wirklich sehr zu empfehlen. Falls du noch Fragen hast – melde dich! Liebe Grüße, Ines

  • Steffi
    Posted at 21:16h, 10 November Antworten

    Liebe Ines, vielen Dank für den tollen Artikel. Du weißt echt wovon Du sprichst.
    Liebe Grüße, Steffi

  • KAJA
    Posted at 22:54h, 10 November Antworten

    Danke Ines! Das werde ich mir mal genauer anschauen. Und der Artikel ist top!

    • Ines
      Posted at 04:09h, 11 November Antworten

      You´re welcome Kaja! Näheres Anschauen lohnt! Liebe Grüße, Ines

  • Ines
    Posted at 04:05h, 11 November Antworten

    Danke liebe Steffi für dein Feedback. Freut mich sehr!

  • Sonja Kreye
    Posted at 09:48h, 11 November Antworten

    Hi Ines,
    klasse Hinweis. Danke. Hab die ganze Zeit mit Leadpages gekämpft. Da kommt der Hinweis genau richtig :-)

    • Ines
      Posted at 10:11h, 11 November Antworten

      Hi Sonja, wieso sollen wir uns das nicht so einfach machen wie möglich? Mit diesem Plugin macht das Verkaufsseiten erstellen echt Laune! :-)

  • Priska
    Posted at 13:41h, 11 November Antworten

    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag liebe Ines! Das werde ich mir definitiv noch genauer anschauen!:)
    Herzlich, Priska

    • Ines
      Posted at 18:47h, 11 November Antworten

      Gern Priska! Viel Spaß beim Rumspielen! Herzliche Grüße, Ines

  • Sarah
    Posted at 11:01h, 27 November Antworten

    Diese Erweiterungen für Landingpages sind ein Must Have! Ich habe mir einen Onlineshop installiert, der Landingpages erstellen kann (shopware) weil ich es nicht anders lösen konnte. Einen Generator für Landingpages habe ich erst später entdeckt. Benutze selber einen anderen als den hier genannten, bin aber sehr zufrieden.

  • Petra Schwehm
    Posted at 14:35h, 28 März Antworten

    Ines, kann man mit dem Thrive Plugin auch ein Zahlungssystem anbinden wie beispielsweise Digistore24? Hast du dazu Erfahrung?

    Danke für deine Antwort.

    Liebe Grüße,
    Petra

    • Ines
      Posted at 12:59h, 31 März Antworten

      Ob Digistore einzubinden ist weiß ich leider nicht Petra :-(. Paypal geht aber (du hast in dem Erstell-Modus die Mglk. in ein Feld den Code des PP-Buttons einzusetzen). Hilft dir das weiter?
      Liebe Grüße, Ines

      • Petra Schwehm
        Posted at 22:54h, 02 April Antworten

        Danke Ines, ja das hilft mir!
        Alles Liebe & schöne Ostern :)
        Petra

Post A Reply to Petra Schwehm Cancel Reply