Zeitreise: Deine alte Webseite im Archiv finden
3156
post-template-default,single,single-post,postid-3156,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Zeitreise: Deine alte Webseite im Archiv finden

Zeitreise: Deine alte Webseite im Archiv finden

Kannst du dich noch an die Anfänge deiner Webseite erinnern? Die guten alten Zeiten? Als du gerade gestartet warst? Wünscht du dir du hättest damals öfter Screenshots gemacht und könntest nochmal gucken wie vor allem die Startseite aussah, dein Header, dein Slogan, Texte und Bilder? Würdest du sie gerne wieder finden und dir alle Veränderungen der Webseite nochmal zu Gemüte führen? Ihre Entwicklung beobachten?

Ich schon. Ich würde mir gerne die ganze Entwicklung nochmal anschaun. Ein Blick zurück auf nunmehr fast 3 Jahre in denen ich diese Webseite schließlich mindestens 5 Mal, allerdings gefühlte 100 Mal geändert hab (mir macht das einfach Spaß. Ich liebe es kreativ zu sein. Ich will verändern, mich entwickeln, Neues auszuprobieren, Altes optimieren. Ich will am Puls der Zeit  sein – ich kann nicht anders…). Fände ich spannend.

Dass ich das verpennt hatte darüber hab ich mich schon manches Mal geärgert. Bis ich heute auf dieses Internet-Archiv gestoßen bin: waybackmachine.com. Ein Internet-Archiv, das sage und schreibe (halt dich fest!) 456 Billionen Webseiten!!!! gespeichert hat. Billionen!! Krass.

Dort kannst du einfach deine Internet-Adresse eingeben und los geht´s!

Eine Zeitreise back to the roots zu deiner alten Webseite

Die Chancen stehen gut dass du bei diesen 456 Billionen gespeicherter Seiten dabei bist. Ich bin´s jedenfalls. Zwar erst seit dem 15. Januar 2013 (diese Webseite ging im Oktober 2012 an den Start), aber egal Karl!

Oben in der Timeline kannst du sehen wann und wie oft die Seite gespeichert wurde und die Versionen dann einzeln aufrufen und staunen:

Meine alte Webseite im Archiv

Meine alte Webseite im Archiv

Seinerzeit hatte ich noch ein anderes Theme (Yoko von Elmastudio), 3 Spalten, kein Headerbild und auf der Startseite befanden sich die letzten Blogbeiträge (das hat man „früher“ so gemacht ;-)).

Die nächste optische und inhaltliche Veränderung ist dann am 17. Mai 2014 sichtbar (wobei ich mir ziemlich sicher bin dass es etliche dazwischen gab…).

Alte Webseite 2. Version

Alte Webseite 2. Version

Neues Theme Dorayaki von Elmastudio, neuer Slogan, nur noch eine Sidebar und ein Footer.

Nach welchen Kriterien dieses Internet-Archiv arbeitet weiß ich nicht.

Jedenfalls wird nicht jede Änderung oder Aktualisierung gespeichert.

Ist auch wurscht. Ich bin schon glücklich diese Zeiten festgehalten zu sehen.

Im Dezember 2014 wurd´s bunt:

Neuer Look alte Webseite

Neuer Look alte Webseite

Und der Newsletter-Eintrag rückte ganz nach oben in den Fokus (mittlerweile hat er diesen Platz schon wieder verlassen…), das Headerbild ist auch schon Geschichte… der Slogan natürlich auch…

Auf der Startseite sind die letzten Blogposts nach unten gewichen und haben einer Übersicht meiner Leistungen und einem Begrüßungs-Video Platz gemacht (das Video ist dort auch schon wieder wech, aktuell ganz unten im Footer gelandet…). Außerdem sind 2 Kundenmeinungen auf der Startseite zu sehen.

Der nächste große Sprung folgt dann am 1. Mai 2015:

Aktuelle Version meiner Webseite

Aktuelle Version meiner Webseite

Seit ein paar Monaten ist der Header mal wieder anders, natürlich auch der Slogan und die Startseite wurde weiter minimiert. Das ist eins der größten Ziele in der letzten Zeit: mehr weglassen, aufräumen, die Webseite minimieren (klick auf den Link, dort erzähl ich dir warum und wieso).

Möchtet du auch zukünftig deine Webseite archivieren dann hast du dazu auf waybackmachine die Möglichkeit. Du kannst deine Seite beliebig oft speichern. Sowohl die Startseite als auch alle möglichen Unterseiten.

Cool oder cool? Was meinst du? Hast du schon einen Blick zurück geworfen? Findest du diese Rückschau auch so spannend wie ich?

Ich freu mich auf deine Meinung gleich hier unten in den Kommentaren.

Herzlichen Dank, Ines

 

 

 

 

Autor: Ines
inescordes@web.de

Kreatives Multitalent mit viel Wissen und Erfahrung aus über 20 Jahren Selbstständigkeit. Ich zeige dir wie du dein geliebtes Business nach vorne bringst & dabei glücklich bist. LET´S DO IT! Mehr über mich!

1Comment

Post A Comment